Skip to main content
Immobilien-ToolsStrategie

Plattform zur Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios

Von April 23, 2021Ein Kommentar

Bisher führe ich das Controlling und die Verwaltung meines Immobilienportfolios über eine selbst erstelle Excel-Tabelle durch. Ich möchte nun über die Plattform von vermietet.de die Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios testen, um diverse Arbeitsschritte zu vereinfachen und automatisieren. Daran werde ich euch teilhaben lassen. Kürzlich habe ich mir einen Account eingerichtet und pflege nun nach und nach meine Immobilien auf der Plattform ein. Nachfolgend möchte ich euch einmal einen Überblick über die Grundfunktionen von vermietet.de geben und meine ersten Schritte beschreiben. Am Ende habe ich noch ein kleines Geschenk für euch, seid gespannt.

Online Verwaltungsplattform für Immobilienportfolio | vermietet.de | Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios
Immobilien einfach online verwalten

Anlegen der eigenen Eigentumswohnungen sowie Wohn- und Geschäftshäuser

Als ersten Schritt muss man natürlich erst einmal sein Immobilienportfolio einpflegen. Wenn man damit erst anfängt, nachdem man bereits viele Häuser und Wohnungen, dann ist der Anfangsaufwand hier natürlich entsprechend höher. Daher würde ich empfehlen von Beginn an damit zu starten. In nachfolgendem Bild könnt ihr erkennen, wie das Immobilienportfolio letztendlich am linken Bildschirmrand gelistet ist. Dort sieht man die einzelnen Objekte mit Objektadressen sowie Anzahl der Einheiten und kann entsprechend diese dann auch aufklappen, um die einzelnen Einheiten innerhalb der Objekte zu betrachten.

Übersicht Immobilienportfolio | vermietet.de | Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios
Übersicht Immobilienportfolio

Sobald eine Immobilie am linken Bildschirmrand ausgewählt ist, kann man sämtliche Objektdaten pflegen:

  • Allgemeine Daten: Wohnfläche, Anzahl Zimmer, Balkon / Terrasse, Baujahr
  • Zustand der Immobilie: Ausstattungskategorie, Art der Heizung, Dachdeckung, Dämmung
  • Einrichtung: Aufzug, Stellplatz, sonstiges
  • Energieausweis
  • Zählerdaten

Ich finde es richtig gut, dass man hier alles beisammen hat und sich diese Informationen zukünftig nicht mehr zusammen sammeln muss. Nachteilig ist für mich hier nur gerade der hohe Einmalaufwand bei der Einpflege. Deshalb zieht sich bei mir gerade auch noch die Pflege etwas.

Anlegen der Investition und Finanzierung des Objektes

Unter dem Reiter Kapitalanlage kann man dann verschiedene Informationen zum Ankauf und weiteren Investitionen angeben. Hier können die kompletten Ankaufskosten aufgesplittet nach Kaufpreis, Notarkosten, Grunderwerbssteuer, Grundbuchgebühren sowie weiteren Anfangsinvestitionen werden. Zusätzlich können auch entsprechende Rechnungen und Dokumente hier hinterlegt werden. Dies zahlt ebenfalls darauf ein, dass man alle seine Informationen und Unterlagen an einem zentralen Ort verwalten kann. Interessant ist hier auch das Anlegen der Finanzierung des Objektes. Damit kann man auch entsprechend einen Überblick über die abgeschlossenen Finanzierungen sowie Darlehensraten behalten. Soweit bin ich selbst jedoch noch nicht. Ich kümmere mich erst einmal um das Einpflegen der Objektdaten aller Objekte.

Investition und Finanzierung der Immobilie
Investition und Finanzierung der Immobilie

Konten verknüpfen für eine automatische Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios

Was ich bereits gemacht habe, sind meine Immobilien mit der Plattform zu verknüpfen. Da ich für jedes Objekt ein eigenes Konto habe, kann ich die Konten auch entsprechend mit den einzelnen Immobilien auf der Verwaltungsplattform vermietet.de verknüpfen. Hier verspreche ich mir den größten Automatisierungsvorteil. Bisher pflege ich in meiner Excel-Tabelle die monatlichen Einnahmen und Ausgaben immer wieder neu. Bei wiederkehrenden gleichen Beträgen ist das nur copy&paste, dennoch sollte das über eine Kontoverknüpfung deutlich komfortabler sein.

Das Management von Verträgen, Kosten und Vorfällen

Weiterhin kann man zu jedem einzelnen Objekt die Verträge anlegen und damit auch die laufenden Kosten zuordnen. So behält man einen Überblick über alle monatlichen Ausgaben im Vergleich zu den Einnahmen. Es ist für mich essenziell hier alle Verträge bzw. Kosten pflegen zu können, damit am Ende auch die gesamte Portfoliobetrachtung wieder stimmt. Auch hier werde ich in den nächsten Tagen / Wochen nach und nach die Daten einpflegen und davon berichten.

Verträge und Kosten online tracken | vermietet.de
Verträge und Kosten online tracken
Online Vorfallmanagement | vermietet.de
Online Vorfallmanagement

Außerdem können ebenfalls alle einzelnen Mieter und dazugehörigen Mietverträge angelegt werden.

Mieter und Mietverträge online verwalten | vermietet.de | Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios
Mieter und Mietverträge online verwalten

Nebenkostenabrechnung

Zur Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios gehört auch die Nebenkostenabrechnung für die einzelnen Eigentumswohnungen, wo ich die Sondereigentumsverwaltung selbst übernehme. Dies ist eine zentrale Funktion der Plattform – die Automatisierung der Nebenkostenabrechnung. Darauf bin ich ebenfalls gespannt. Bisher erstelle ich meine Nebenkostenabrechnung immer über meine eigene Excel-Vorlage und das funktioniert super schnell und einfach. Ich bin gespannt, ob mich die Plattform hier von Ihrer Lösung überzeugen kann.

Neue Mieter finden über vermietet.de 

Eine weitere hoch angepriesene Funktion ist die Neuvermietung über vermietet.de. Diese Funktion gehört für mich definitiv zur Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios dazu und hatte ich alleinstehend bereits in Vergangenheit sehr zufriedenstellend getestet. Man kann vorhandene Informationen der Immobilie nutzen, um das Inserat zu erstellen. Wenn ich über ein Portal das Inserat erstelle, dann muss ich alle Informationen erneut heraussuchen und neu eingeben. Außerdem erstellt der Nutzer hier einmal ein Inserat und kann dieses dann gleichzeitig auf mehreren Immobilienportalen veröffentlichen. Hier sehe ich also auch langfristig eine deutliche Effizienzsteigerung. Aktuell habe ich keine Neuvermietung, die ich selbst durchführen muss. Daher werde ich mir hier ein ausführlicheres Feedback ebenfalls für später aufheben.

Vermietung von Immobilien über mehrere Immobilienportale | vermietet.de | Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios
Vermietung von Immobilien über mehrere Immobilienportale

Bis jetzt habe ich ein sehr gutes Gefühl vom vom ersten Look & Feel bekommen. Das bisher größte Plus der Online-Verwaltung meines Immobilienportfolios nach dem Start der Pflege meiner Objektdaten – ich werde diese Daten immer an einem zentralen Ort haben und muss nicht mehr an unterschiedlichsten Stellen danach suchen.

50% Rabatt-Code für meine Community

Gefällt euch vermietet.de und wollt ihr auch auf die Online-Verwaltung eures Immobilienportfolios umsteigen? Für meine Community gibt es 50% Rabatt für 12 Monate auf das Basic Paket. Dazu müsst ihr einfach den Gutscheincode immocashflow auf der Plattform eingeben und schon zahlt ihr nur noch 50%.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar