Skip to main content
Strategie

Immobilienbestand aufbauen als oberstes Ziel für das Immobilien-Jahr 2020

Von Januar 7, 2020März 27th, 20209 Kommentare

Das neue Jahr ist schon in vollem Gange und natürlich habe ich mir wieder überlegt, was ich dieses Jahr erreichen möchte. Ich möchte in erster Linie weiterhin meinen Immobilienbestand aufbauen. Dabei betrachte ich wieder unterschiedliche Bereiche wie meinen Buy&Hold Immobilienbestand, den Blog oder auch das Thema Weiterbildung. Auch, wenn die Bereiche unterschiedlicher Natur sind, unterstützen sie alle das oberstes Ziel: „Immobilienbestand aufbauen“.

Meine Ziele von 2019 hatte ich im Immobilien-Jahresrückblick 2019 zusammengefasst. Dort könnt ihr nachlesen, was und zu welchem Prozentsatz ich es erreichen konnte. Im Jahr 2019 konnte ich mir einen beachtlichen Immobilienbestand aufbauen und 8 neue Wohneinheiten dazu gewinnen. Nachfolgend geht es jetzt um meine neuen Ziele für das Jahr 2020.

Immobilienbestand aufbauen

Mit Buy&Hold-Strategie weiterhin den Immobilienbestand aufbauen

Zuerst möchte ich auf den Hauptbereich eingehen – meinen Immobilienbestand. Dies unterteilt sich in zwei verschiedene Strategien – Buy&Hold und Fix&Flip. Bisher habe ich lediglich Buy&Hold Objekte gekauft und mir bis Ende 2019 einen Bestand von 11 Wohneinheiten aufgebaut. Damit hatte ich mein Ziel in 2019 erreicht. Mein neues Ziel in 2020 ist es, weiteren Immobilienbestand aufzubauen und die Anzahl an Wohneinheiten auf 35 zu erhöhen. Das wäre dann insgesamt ein Zuwachs von 24 Wohneinheiten in 2020 und damit die dreifache Wachstumsrate im Vergleich zu den 8 akquirierten Wohneinheiten in 2019. Mit dem Kauf des Praxen-Centrums Bernburg, welches zum 01.01.2020 bereits auf meinen Geschäftspartner Thomas und mich übergegangen ist, bin ich dem Ziel schon ein großes Stück näher gekommen. Durch dieses Co-Investment beläuft sich somit mein Bestand aktuell schon auf insgesamt 24 Einheiten. Schaffe ich es noch weitere 11 Einheiten zu kaufen, sehe ich das Ziel „Immobilienbestand aufbauen“ als erreicht.

Ziel: Immobilienbestand aufbauen – 35 Wohneinheiten mit Buy&Hold-Strategie 

Immobilienbestand aufbauen - Entwicklungsziel immocashflow 2020
Jährlicher Zuwachs Immobilienbestand Buy&Hold immocashflow

Erhöhung des monatlichen Cashflows

Weiterhin wollte ich langfristig laut meiner ursprünglichen Rechnung etwa 100€ Cashflow pro Wohneinheit erreichen (langfristige Ziele aus 2018). Der monatliche Überschuss liegt aktuell bei den einzelnen Wohneinheiten noch darunter, wird aber ausgeglichen durch die Airbnb-Vermietung. Ich gehe aktuell davon aus, dass ich eher langfristige Vermietung fortsetze und weniger Airbnb hinzu bekomme. Deshalb möchte ich versuchen bis Ende 2020 aus den angestrebten 35 Wohneinheiten einen monatlichen Cashflow von 3.000€ vor Steuern und Rücklagen zu erzielen. Dieses Ziel ist natürlich abhängig von dem vorgelagerten Ziel: Immobilienbestand aufbauen. Ohne weitere Wohneinheiten, wird es nicht möglich sein, diesen Cashflow zu erzielen.

Dies ist der tatsächliche Cashflow unter Berücksichtigung tatsächlich angefallener Kosten für Instandhaltung und Mietausfälle. Ich betrachte hier immer vor Steuern, da für jeden die Steuern anders ausfallen. Ich werde nun voraussichtlich auch in 2019, in meinem dritten Immobilienjahr, keine Steuern auf mein Portfolio zahlen müssen. Insofern die Investitionskosten in 2020 hoch bleiben, kann dies weiterhin gelingen. Ziel ist es einen Monat auf diesen Betrag zu kommen in 2020. Das wird natürlich dann nur in einem Monat gelingen, in dem kaum bis keine Instandhaltungskosten anfallen werden.

Ziel: 3.000€ monatlicher Cashflow vor Steuern

Erstes Immobilien Fix&Flip Projekt

Dieses Ziel ist recht kurz und knapp formuliert. Ich möchte neben dem Buy&Hold auch anfangen Fix&Flip besser zu verstehen und selbst zu erfahren. Dazu habe ich bereits den Onlinekurs von Oliver Fischer fast komplett  durchgearbeitet. Mein erster Anlaufpunkt wird es sein, den Videokurs zu beenden. Mein Ziel ist es dann in 2020 viel über Fix&Flip zu lernen, mir ein Netzwerk von Handwerkern und erfahrenen Investoren in dem Bereich aufzubauen sowie dann final mein erstes Fix&Flip Projekt durchzuführen. Meine angestrebte Gewinnmarge für das erste Objekt liegt bei 15%. 

Ziel: Erstes Immobilien Fix&Flip Projekt mit  Gewinnmarge von 15% durchführen

Immobilien-Blog immocashflow

Aufbau und Qualität des Immobilien-Blogs

Der weitere Bereich meiner Ziele für 2020 betrifft den Immobilien-Blog immocashflow. Ich möchte vor allem immocashflow bekannter machen und den Traffic des Immobilien-Blogs erhöhen. Dies will ich vor allem durch guten und regelmäßigen Content erreichen. Deshalb setze ich mir erneut das Ziel 3 neue Blogeinträge pro Monat zu veröffentlichen. Da ich vor habe mit Unterstützung auch das Design des Blogs komplett zu überarbeiten und damit auch 2 neue Bereiche hinzuzunehmen (z.B. Partnerschaften oder eine Übersicht über mein Immobilienportfolio), wird es sehr sportlich zusätzlich 3 Blogeinträge pro Monat zu verfassen. Dennoch möchte ich die Latte erneut so hoch setzen, damit ich regelmäßig angespornt bin zu schreiben. 

Ziel: Monatlich 3 neue Artikel auf dem Immobilien-Blog immocashflow

Ziel: Neues Blogdesign inklusive 2 neuer Bereiche

Erhöhung des Traffics auf dem Blog

Final werde ich voraussichtlich durch diese Maßnahmen sowie bewusstem SEO natürlich den Traffic auf dem Immobilien-Blog immocashflow erhöhen. Dafür schaue ich mir die Seitenaufrufe und Nutzerzahlen je Monat an.

Ziel: Erhöhung der Seitenaufrufe von immocashflow von 4.800 auf 15.000 pro Monat

Ziel: Erhöhung der Nutzerzahlen von immocashflow von 1.800 auf 5.000 pro Monat

Mit dem neuen Blogdesign und dem erhöhten Traffic möchte ich ebenfalls anfangen meinen Blog zu monetarisieren, da ich einfach sehr viel Zeit reinstecken werde. Dies möchte ich über verschiedene Wege erreichen: Partnerschaften, Empfehlungen, AdSense und/oder ein eigenes Produkt. 

Ziel: Monatliche Einnahmen durch den Immobilien-Blog in Höhe von 300€ erzielen

Immobilienbestand aufbauen - Entwicklungsziele 2020 Immobilien-Blog immocashflow
Entwicklungsziele für Immobilien-Blog und Instagram-Account

Social Media Unterstützung

Außerdem habe ich vor den Blog durch einen starken Instagram-Account zu unterstützen. Durch guten Content auf Instagram und viele Follower, möchte ich immocashflow bekannter machen und somit zu den Traffic-Zielen für den Blog beitragen. Mein Ziel ist es hier die Anzahl der Follower von 2.000 auf 6.000 in 2020 zu verdreifachen. 

Ziel: 6.000 Follower auf Instagram

Neben dem Instagram-Account schwebt mir schon lange der Gedanke des Facebook-Accounts im Kopf. Ich habe es lediglich aus zeitlichen Gründen noch nicht in Angriff genommen. Nun möchte ich 2020 den Facebook-Account für immocashflow erstellen und bis Ende des Jahres 500 Abonnenten gewinnen können. Erfahrungsgemäß gestaltet sich dies bei Facebook schwieriger als bei Instagram. 

Ziel: Facebook-Account einrichten und 500 Abonnenten dazu gewinnen

Weiterbildung und Netzwerken 

Wie auch in 2019, werde ich mich in 2020 weiterbilden und Netzwerkveranstaltungen besuchen. Ziel ist es wieder mindestens 2 Veranstaltungen zu besuchen und 5 Kurse oder Bücher durchzuarbeiten. Entsprechende Bücher liegen schon bereit. Aktuell lese ich „Die Prinzipien des Erfolgs“ von Ray Dalio. Auf dem Immopreneur Kongress 2020 werde ich ebenfalls wieder anzutreffen sein.

Ziel: Teilnahme an 2 Immobilien-Veranstaltungen

Ziel: Abschließen/Lesen von 5 Immobilien-Kursen oder Büchern

Buchautor werden

Darüber hinaus spiele ich mit dem Gedanken ein Immobilienbuch zu schreiben. Bei all den vorgenommen Zielen, weiß ich gerade selbst nicht, wie ich das noch unterbringen soll. Allerdings möchte ich es als Ziel mit aufnehmen, da es bereits in meinem Kopf herumschwirrt. Nehme ich es nicht mit auf, würde ich mir wohl keine konkreten Gedanken darüber machen. Außerdem habe ich bei meiner Zielaufstellung die OKR-Methode von Google im Hinterkopf. Demzufolge setze ich mir die Ziele so hoch, dass ich glaube, sie mit einer 70%-igen Wahrscheinlichkeit erreichen zu können. Es ist also völlig in Ordnung, wenn ich am Ende des Jahres nicht alle Ziele zu 100% erreichen werde.

Ziel: Verfassen eines Buches im Bereich Immobilien

Berufliches und sportliches Ziel in 2020

Berufliche Weiterentwicklung

Beruflich möchte ich mich ebenfalls weiterentwickeln und eine Beförderung in 2020 erreichen. Aktuell bin ich seit 01.04.2019 bei Homeday als Product Manager eingestellt. Die nächste Stufe ist Senior Product Manager, wofür ich mit meinem Chef auch schon Entwicklungsziele formuliert habe. Die Zwischenetappen liste ich hier nicht einzeln, sondern nur das Gesamtziel der Beförderung.

Ziel: Beförderung zum Senior Product Manager

Private sportliche Ziele

Tischtennis hat mehr als zwei Jahrzehnte mein sportliches Leben bestimmt. Meine Hochzeiten sind jedoch vorbei und dieser Sport nimmt immer weniger Platz in meinem Leben ein. Dafür mache ich andere Sportarten wie zum Beispiel Beachvolleyball oder Freeletics. 2020 wird für mich ein Laufjahr. Ich werde im September beim Berlin-Marathon teilnehmen und als Zwischenstation den Halbmarathon im April absolvieren. Wer mich kennt, weiß, dass ich nie ein großer Läufer war. Umso mehr freue ich mich auf die Herausforderung. Ambitionierte Zielzeiten für die beiden Wettkämpfe dürfen natürlich nicht fehlen, damit ich den entsprechenden Ansporn im Training habe. Wenn jemand eine gute Seite im Internet für die Erstellung von Trainingsplänen kennt, dann immer her damit.

Ziel: Berliner Halbmarathon im April in 1h 37min finishen

Ziel: Berliner Marathon im September in 3h 45min finishen

Zusammenfassung meiner Ziele für 2020

Hier sind meine Ziele für 2020 noch einmal zusammengefasst.

  • Immobilienbestand aufbauen – 35 Wohneinheiten mit Buy&Hold-Strategie
  • 3.000€ monatlicher Cashflow vor Steuern
  • Erstes Immobilien Fix&Flip Projekt mit  Gewinnmarge von 15% durchführen
  • Monatlich 3 neue Artikel auf dem Immobilien-Blog immocashflow
  • Neues Blogdesign inklusive 2 neuer Bereiche
  • Erhöhung der Seitenaufrufe von immocashflow von 4.800 auf 15.000 pro Monat
  • Erhöhung der Nutzerzahlen von immocashflow von 1.800 auf 5.000 pro Monat
  • Monatliche Einnahmen durch den Immobilien-Blog in Höhe von 300€ erzielen
  • 6.000 Follower auf Instagram
  • Facebook-Account einrichten und 500 Abonnenten dazu gewinnen
  • Teilnahme an 2 Immobilien-Veranstaltungen
  • Abschließen/Lesen von 5 Immobilien-Kursen oder Büchern
  • Verfassen eines Buches im Bereich Immobilien
  • Beförderung zum Senior Product Manager
  • Berliner Halbmarathon im April in 1h 37min finishen
  • Berliner Marathon im September in 3h 45min finishen

Was haltet ihr von meinen Zielen für das Jahr 2020? Habt ihr euch selbst auch Ziele gesetzt?

9 Kommentare

  • Andre sagt:

    Hast du / Für circa wann hast du das Ziel als Arbeitnehmer aufzuhören?

  • André wasser sagt:

    Wie sieht es eigentlich mit „Sicherheiten“ für den Kredit aus? Reicht dort das Haus oder muss privat irgendwie bürgen?
    Überlege auch dieses Jahr 1-3 kleine Wohnungen zu kaufen (habe ~40.000) aber bin halb Stundent, halb selbstständig & kenne mich mit dem Thema nicht so aus…

    • In der Regel reicht die Immobilie als Sicherheit. Zusätzliche Sicherheiten können benötigt werden, wenn du mehr Darlehen aufnehmen möchtest, als die Bank dir für Objektbeleihung plus Blankodarlehen gewähren möchte. Wenn du aber dein EK einbringen möchtest, dann wirst du keine zusätzliche Sicherheit brauchen.
      Für Selbstständige ist es aber noch einmal schwieriger einen Finanzierung zu bekommen, da es für Banken ein höheres Risiko darstellt.

  • Krass! Deine Ziele sind echt Mega! Da fällt mir direkt das Buch 10X von Grand Cardone ein. Das sollte unbedingt eines deiner 5 Bücher sein!

    Ich habe meine Ziele ja auch sehr hochgesteckt aber an deinen Detailgrad komme ich noch nicht dran. Respekt dafür!

    Wenn du einen Vollzeitjob, Freundin und bereits 24 Wohneinheiten hast, die ja auch bewirtschaftet werden wollen, bleibt wahrscheinlich nicht mehr viel Zeit zum Schlafen. Dein Zeitaufwand und dein Zeitmanagement würde mich interessieren.

    Auf jeden Fall wünsche ich dir ein Aufregendes und Erfolgreiches Jahr 2020

    Viele Grüße
    Christian Jürgens
    @wanna.be.millionaire

    • Hi Christian,
      danke für deine Rückmeldung. Ich bin mir sicher, dass du auch deine Ziele erreichen wirst und freue mich auf die ein oder andere gemeinsame Aktion zusammen. Ich wünsche dir auf jeden Fall auch ein erfolgreiches Jahr 2020!
      Viele Grüße
      Paul

  • Paul sagt:

    Hut ab, ich bin beeindruckt und werde deine Blog weiter gespannt verfolgen.

  • Kerstin sagt:

    Wow, das sind ja mal mächtig viele und große Ziele. Respekt!
    Viel Erfolg für 2020. Da dein Blog wirklich sehr hilfreich und informativ ist, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass du die Besucherzahlen erreichst.
    Meine Ziele im Finanzbereich für 2020 sind:
    1. Zum ersten Mal Mieteinnahmen bekommen (Ziel ist ab Februar schon erreicht)
    2. Eine neue 1-2 Zimmer Wohnung kaufen und vermieten mit positiven Cashflow

    Mit drei Kindern, die mittlerweile zu Jugendlichen herangewachsen sind, streut man die Ziele breiter. Es stehen im Jahr 2020 Bewerbungen schreiben an für den Sohn, Führerschein, Praktikumsplätze suchen für die Tochter. Mal schauen, es wird auf jeden Fall wieder ein spannendes Jahr…

    Viele Grüße
    Kerstin, dieUrlauberin

Hinterlasse einen Kommentar